Die Welt dreht sich nicht um Dich, aber für Dich!

Die Welt dreht sich nicht um Dich, aber für Dich

Die Sonne im Human Design

interaktives Hexagrammrad
Für Informationen zu den schlüsseln klicke auf Die Punkte

Die Zentren

HUMAN DESIGN TYPEN​

Schlüssel & Kanäle

Inkarnationskreuz

Human Design Business

kosmische Ruhe

kosmische Ruhe

52. Schlüssel

Nutze die Zeit und baue gezielt Auszeiten in Deinen Alltag ein. Hinterfrage ihn, wenn es geht auch und versuche ihn so zu optimieren, dass er Dich nicht stresst. Das ist wichtig für ein langes & glückliches Leben. Und dabei spielt es keine Rolle, ob Du diesen Schlüssel definiert hast oder nicht.

Dieser Schlüssel bringt uns den Antrieb zur Ruhe zu kommen, damit wir uns wieder auf das Wesentliche fokussieren. Er gibt uns die Möglichkeit, uns über die Stille zu erden, um so noch tiefer und effektiver in (unsere) Prozesse einzutauchen.

Darum dürfen und sollten wir uns mit diesem Schlüssel immer wieder Auszeiten nehmen, indem wir unseren Fokus nach innen wenden, um zu erkennen, was wichtig für uns ist. So können wir wieder Kraft schöpfen und uns im Anschluss mit einem neuen Blick für das, was wichtig ist, durchstarten.

Good to know:

Diese Ruhe ist übrigens mit der Lebensfreude und dem Wunsch, das Leben in Heiterkeit zu genießen, verbunden. Dich hin und wieder zurückzuziehen hilft Dir also nicht nur Deinen Fokus zu finden, sondern stärkt auch Deine allgemeine Zufriedenheit.

Dabei hast Du viele Möglichkeiten, diese Ruhe in Dein Leben zu integrieren, und das muss nicht immer das klassische Meditieren sein. Du kannst z. B. auch ausgedehnte Spaziergänge in der Natur machen oder entspannte Dinge tun, wie ein Buch lesen, Kochen, Häkeln, Stricken.. Alles, was Dir Freude bereitet, wobei Du Deinen Blick aber immer auch auf die Stille lenken kannst.

Warum das so wichtig ist:

Dieser Schlüssel ist maßgeblich an Deiner Gesundheit beteiligt, denn er ist auf den niedrigen Frequenzen für jeglichen Stress verantwortlich und Stress ist der Hauptgrund für Krankheiten.

Nimm Dir also nicht nur jetzt, wo der Schlüssel durch die Sonne definiert wird, immer wieder Auszeiten, sondern baue sie in Deinen Alltag ein. Besser noch: Gestalte Deinen Alltag entspannt. Und wenn Du jetzt sagst, dass das nicht geht, dann hast Du lediglich eine verschobene Vorstellung davon, was alles möglich ist.

In der Ruhe liegt die Kraft für Leben – nutze sie.

Befreiung

Befreiung

39.Schlüssel

Nach der Ruhe kommt der Sturm. Der 39 Schlüssel fordert nun unsere emotionale Stabilität heraus. Du entscheidest: Bist Du das Opfer der Umstände oder der Schöpfer Deiner Wirklichkeit.

In den letzten Tagen durften wir uns ein wenig zurückziehen und reflektieren, was uns emotional noch etwas bedeutet und was wegkann. Alles, worüber wir jetzt noch keine emotionale Klarheit haben, wird nun kräftig vom 38. Und 39. Schlüssel durchgerüttelt.
In den kommenden Tagen kann es in zwischenmenschlichen Beziehungen zu Reibereien kommen, die Dich stark herausfordern können. Nimm sie nicht persönlich und versuche die Menschen und Situationen mit Weitblick zu betrachten. Alles ist gut so, wie es ist und wenn Du Dich jetzt von etwas oder jemandem provoziert fühlst, dann nur, weil Du es zulässt.

Hinterfrage in so einem Fall den Grund Deiner Missstimmungen und finde heraus, wo in Deinem Leben Du Deinen Verstand immer noch auf Emotionen reagieren lässt, anstatt sie zu reflektieren.

In den kommenden Tagen geht es also für jeden von uns darum, herauszufinden, wofür wir wirklich brennen. Was ist Dein wahrer Spirit und wo in Deinem Leben unterdrückst Du ihn immer noch. Jeder Trigger ist eine Möglichkeit, aus Deinen alten, hinderlichen Mustern raus zuwachsen und Deinem höheren Selbst wieder ein Stück näherzukommen.

Finde Deinen individuellen Weg und löse Dich von den Ketten der Vergangenheit, indem Du Meinungen reflektierst und Dich nicht mit ihnen identifizierst. Der 39. Schlüssel und sein Partnerschlüssel der 38. helfen Dir dabei. Aber Vorsicht, hier hinter verbirgt sich eine kampfeslustige Superpower, die es in sich hat und besonders die schwachen Nerven herausfordert.

Bereitschaft

Bereitschaft

53. Schlüssel

Wie stehst Du zu Neuanfängen bzw. Veränderungen?

Seit gestern dürfen wir nun endlich wieder voranschreiten, denn mit dem 53. Schlüssel kommt die Bereitschaft und der Antrieb, etwas Neues zu beginnen. Jetzt ist eine gute Zeit, um Dich auf neue Menschen und/oder Situationen bzw. Umstände einzulassen und das Beste daraus zu machen.

Denn dieser Schlüssel befindet sich im Antriebszentrum und bringt uns so eben nicht nur die Bereitschaft, sondern auch den Druck, uns auf neue Zyklen einzulassen.

Good to know: Du musst hier übrigens vorher nicht wissen, wo es Dich hinführt! Der Weg ist das Ziel und alles andere ergibt sich ganz natürlich und von selbst.

Das Einzige, was Du wissen solltest, ist, was Dein Antrieb für einen Neuanfang ist. Bist Du voller Angst, wird sich das auf den gesamten Prozess ausweiten und er ist unter Umständen schon zum Scheitern verurteilt. Bist Du voller Vertrauen, wird Dein Vorhaben gelingen.

Gleiche in den kommenden Tagen (aber auch sonst immer) besonders gut Deine Absichten bzw. Deinen (emotionalen) Antrieb mit dem ab, was Du möchtest. Denn die Angst frisst sich in jede Faser Deiner Vorhaben ein, wenn Du sie bereits zu Beginn mit einpflanzt. Gleiches gilt aber auch für das Vertrauen. Hieraus entsteht noch mehr Vertrauen.

Also beginne stets so, wie Du beabsichtigst, auch fortzufahren.

Präzision

Präzision

62.Schlüssel

Bist Du detailverliebt und verlierst Dich gerne in den Fakten oder suchst Du vielleicht ständig nach dem Haar in der Suppe? Diese Energie kommt aus dem 62. Schlüssel und dieser wird ab heute 6 Tage lang von der Sonne aktiviert.

Der 62. Schlüssel bringt uns die Fähigkeit, uns auf die wesentlichen Details zu fokussieren und uns so präzise auszudrücken. Im Umkehrschluss kann es uns hier aber auch schnell passieren, dass wir in einer Wahrheit leben, die uns unheilvoll erscheint.

Denn dieser Schlüssel ist die Schöpferkraft der Maya, unserer Illusion von der Welt. Hier werden Fakten erstellt und benannt und so die Welt geformt, in der wir leben.

Nutze die Energie dieses Schlüssels also achtsam und versuche Dich so präzise wie möglich in der Welt zu manifestieren, so kannst Du sicherstellen, dass alles so kommt, wie Du es Dir wünschst.

Vielleicht passiert es Dir in den kommenden Tagen (oder allgemein, wenn Du diesen Schlüssel definiert hast) oft, dass Du Dich nicht verstanden fühlst. Dann nutze dieses Gefühl als Kompass und überdenke einmal Deinen Ausdruck. Präzision ist wichtig, denn der Zauber steckt immer im Detail.

Good to know: Da dieser Schlüssel im Tierkreiszeichen Krebs zu Hause ist, geht es hier vorwiegend um unser Empfinden. Er ist also in der Lage, uns selbst aber auch andere emotional zu triggern. Darum vergiss nicht: Auf Emotionen und die daraus resultierenden Gefühlslagen solltest Du nicht reagieren, sondern sie bestenfalls reflektieren.

Nutze die Energie der Präzision, um auszuloten, was jetzt aussortiert und was vertieft werden darf.

Auf den Bildern findest Du eine kurze Beschreibung zum definierten & offenen Modus und worauf Du hier jeweils achten solltest.

Anregung

Anregung

56. Schlüssel

Aktuell wechseln wir von der Krebs-Energie, die den Mond als vorherrschendes Gestirn definiert hat, in die Löwe-Energie, dessen Herrscher die Sonne ist.

Wo es in den letzten Wochen also um unser Selbst & die Gefühle ging, treten wir nun in den kommenden Wochen hervor und dürfen unser Leuchten mit der Welt teilen.

Und der 56. Schlüssel ist die Verbindung zwischen diesen beiden Energien.

Darum dürfen wir uns in den ersten Tagen noch einmal intensiv damit auseinandersetzen, was uns eigentlich wichtig ist und was wir mit der Welt teilen wollen. Denn dieser Schlüssel ist der Schlüssel der Suchenden.

Menschen mit dieser Prägung haben bestenfalls einen Sinn für anregende Geschichten, die hier immer der emotionalen Seite unseres Seins entspringen und nicht von der Logik behaftet sind. Hier sind also die Bilder unserer Erinnerung zu Hause. Folglich ist es in diesem Schlüssel die Sprache, mit der man Emotionen im Gegenüber auslöst.

Aber Vorsicht verwechsle die Bereicherung der höheren Frequenzen nicht mit der Ablenkung auf den niedrigen Frequenzen. Das bedeutet: Lass niemals von der Welt bestimmen, wie Du denkst oder handelst. Es braucht ein hohes Maß an Selbstdisziplin, aber umso feinfühliger Du hier wirst, desto bereichernder sind die Worte, die Du mit den Menschen teilst.

Man sollte hier also nicht einfach nur alles aussprechen, was einem in den Sinn kommt, sondern vorab alles mit der eigenen inneren Führung abgleichen und reflektieren.

Im Beitrag habe ich Dir noch erklärt, wie es sich bei Dir auswirken kann, wenn Du diesen Schlüssel definiert/offen hast.

Wirkung

Wirkung

31.Schlüssel

In diesem Schlüssel steckt Power! Konstruktiv genutzt, kannst Du den Menschen ganz natürlich ihre Stärken aufzeigen, weil sie an Deinen Lippen kleben. Destruktiv genutzt verunsicherst Du sie zutiefst.

Die Löwe Energie hinter diesem Schlüssel ist an die Sonnenkraft gebunden – dem Herrscher des Tierkreiszeichen Löwe. Dieser Schlüssel steckt voller Arroganz & Demut – je nachdem, wie man ihn auslebt.

Er manifestiert seine Kraft über den Führungsanspruch im Kollektiv. Aber Führung bedeutet nicht, dass Du allen sagst, wo es langgeht, sondern in erster Linie geht es hier darum zuzuhören. Was brauchen die Menschen und wo können sie sich am besten entfalten?

Mit dieser Energie in Deinem Kraftfeld bist Du in der Lage, die Menschen durch die Sprache anzuleiten. Du weißt einfach, wie Ziele erreicht werden können und kannst anderen so helfen, in ihre Kraft zu kommen.

Be careful: Wahre Führerschaft zeichnet sich nicht durch Arroganz aus, sondern durch Demut! Das bedeutet, dass erst die Hingabe des Ichs an das Wir bewirkt, dass die Energie dieses Schlüssels sich heilsam in der Welt verankert.

Umsicht

Umsicht

33. Schlüssel

Der 33. Schlüssel ist einer der drei maßgeblichen Schlüssel, um Dich von Deinem Leiden zu befreien. Und gleichermaßen hält er Dich auf der dunklen Seite in Deinem Leiden gefangen. Ihm entspringt die Achtsamkeit, die ein Schlüssel ist, um alte Muster zu durchbrechen und neu zu verknüpfen.

Maßgeblich ist er deswegen, weil er in unserer DNA ein Stopp-Codon darstellt, was bedeutet, dass hier die Auslesung der DNA beendet wird. Ist dieser Prozess jedoch fehlerhaft und wird somit nicht richtig ausgelesen, hat das krankhafte Auswirkungen auf unsere Zellen, denn die Stopp-Codons stoppen auch die Zellteilung. Und wenn Zellen nicht mehr aufhören, sich zu teilen, beginnen sie zu wuchern – So kann vermutlich auch „Krebs“ entstehen. Gleiches gilt auf energetischer Ebene. Mit diesem Stopp-Codon kannst Du alte, hinderliche Muster durchbrechen.

Darum lass uns einmal schauen, was wir tun können, um diesen Prozess zu bestärken.

It’s that simple: Das Wichtigste, was Du mit diesem Schlüssel lernen darfst, ist „Nein“ zu sagen, wenn sich etwas nach einem Nein anfühlt. Punkt. Und ob es sich so anfühlt, lehrt Dich die lichtvolle Frequenz dieses Schlüssels, die Achtsamkeit. Achtsamkeit erfordert dabei nicht nur, dass Du anderen gut zuhörst, sondern auch, dass Du erkennst, wann es Zeit ist, um das, was Du gehört hast, zu reflektieren – Dich zurückzuziehen.

Diese Energie ist auf den verbalen Austausch mit anderen angewiesen. Darum bedeutet es nicht, dass Du Dich vor anderen verschließen sollst, sondern ein gesundes Gleichgewicht zwischen Nähe und Distanz wahrst.

Schwingst Du hier niedrig, kann es sein, dass Du andere gerne auf ihre Fehler hinweist oder Dich aber vor ihnen verschließt. Darum habe ich 2 Fragen für Dich, mit denen Du diese Muster entschlüsseln kannst:

  1. WIE vermeidest Du Intimität & Nähe? (Viel Arbeit, Partys oder bestimmte Lebensweisen..)
  2. WO und WANN übst Du ungefragt Kritik über andere aus?

Um künftig also nur noch heilsame Prozesse zu starten, erkenne die falsch verknüpften Muster und löse sie, indem Du sie achtsam reflektierst – alleine.

Strategie

Strategie

7.Schlüssel

Der 7. Schlüssel bringt uns eine Führungsenergie. Egal ob definiert oder offen, er bringt jedem Menschen das Potenzial, andere anzuführen. Aber er schafft auf den niedrigen Frequenzen auch Spaltung, denn er nutzt sein Wissen destruktiv und manipuliert andere oder nutzt sie aus. Oder aber man zeigt sich und seine Fähigkeiten hier gar nicht erst der Welt – was die allermeisten Menschen tun.

Oft kennen wir unsere Fähigkeiten aber nicht und das ist das Problem. Darum konzentrieren wir uns gerne auf das, was wir wirklich sehen und das sind immer die anderen. Wir sehen, wie sie handeln, wann sie authentisch sind, wann nicht und wann sie ihre volle Kraft ausschöpfen. Und wenn wir selbst nicht wissen, welche Fähigkeiten wir besitzen, dann nutzen wir das Wissen über die anderen aus.

Das führt zu Macht Strukturen, wie sie in den meisten Unternehmen oder auch Familien gelebt werden. Wertschätzung findet dann kaum noch statt, stattdessen wird immer mehr auf die „Fehler“ der anderen fokussiert.

Darum öffne Dich für Deine eigene Energie und halte Deinen Fokus lieber bei Dir als bei den anderen, denn dann wirst Du lernen, Dein eigenes Licht zu erleuchten und kannst so als gutes Beispiel für andere vorangehen.

Die Energie dieses Schlüssels wird immer vom Kollektiv bevollmächtigt, was ein weiterer Grund dafür ist, vor Deiner eigenen Tür zu kehren. Denn wenn Du Deine eigene Energie zielführend lenken kannst, werden Dir automatisch auch Menschen folgen, denen Du als gutes Beispiel dienst.

Und ein gutes Beispiel zu sein vermag viel mehr zu bewirken, als anderen ihre Fehler vorzuhalten oder ihre Fähigkeiten auszunutzen.

Wie sich dieser Schlüssel auswirken kann, wenn er definiert/offen ist, siehst Du, wenn Du Dich durch die Bilder klickst.

aktuelles

Human Design Blog

Human Design Blog

error: Content is protected !!

Mit diesen 4

Tipps

manifestierst Du

Dir Dein

Traumleben!

Bringe Deine Gedanken auf Vordermann und erfahre, wie Du mit ihnen nachhaltig Dein Traumleben manifestieren kannst. Du bekommst neben dem 0 € Einstiegsguide regelmäßige Impulse & Anregungen für Deine Gedankenkraft.

Du nutzt lieber Telegram? Hier kommst Du zu meinem Kanal, wo Du auch den Guide findest.

Fehler: Kontaktformular wurde nicht gefunden.

kostenfreie

15-minütige

Analyse

Du bist unsicher, was Dir in Deiner jetzigen Situation wirklich helfen kann? In einem kurzen Analysegespräch schauen wir uns ganz unverbindlich an, ob und wie ich Dir mit meinen Angeboten helfen kann. Ich rufe Dich an dem von Dir gewählten Termin an. Bitte lass mir dafür Deine Telefonnummer da.